#04 – Neuer Zwischenstand und wie lange lasse ich unbestätigte Kontaktanfragen bei XING stehen?

Aktueller Zwischenstand meines Experimentes

Am vergangenen Wochenende habe ich einen neuen Meilenstein erreicht – der 4.000ste Kontakt hat mein XING-Netzwerk erweitert. Es war am Samstag, dem 195.Tag meines Experiments, dass ich diese weitere wichtige Schwelle überschritten habe.

Ich möchte mich gar nicht besonders mit der Mathematik aufhalten und weitere Plan/Ist- Vergleiche anstellen.

Ich sehe die Zahl meiner wachsenden Kontakte immer noch als großen Erfolg an, egal ob es nun ein Jahr oder eben ein bisschen länger dauert, bis ich 10.000 erreicht habe.

Ich habe mich entschlossen die Zahl nicht als Hauptzweck anzusehen. Mir war letztlich auch von Anfang an klar war, dass jede andere erreichte Zahl auch zu einem Erkenntnisgewinn führt, selbst wenn es nur ganz wenige gewesen wären.

Aber eine wesentliche Erkenntnis ist, dass die eigentliche Anzahl der Kontakte nicht der schwierigste Punkt der Kontaktübung ist.

Ohne Fleiß kein Preis

Mit mehr Fleiß kann man hier auch mehr erreichen, wobei es eine natürliche Grenze durch das von XING gesetzte Limit von 50 gleichzeitigen aktiven Kontaktanfragen gibt. Ich behaupte, dass der maximale langfristig erreichbare Durchschnitt nicht wesentlich über 30 Kontakten pro Tag liegen kann – wegen des Zusammenhangs zwischen Limit 50, der Bestätigungsrate von +/- 50% und der Zeit, die man jemanden lässt auf eine Kontaktanfrage zu reagieren.

Wer hat hier Erfahrungen gesammelt – gleiche, andere oder bessere? Ich und sicher auch die anderen Leser freuen sich über jeden Kommentar!

Wie versprochen möchte ich jede Woche ein Spezialthema kurz aus meiner Sicht anreißen und damit zur Diskussion stellen. Diese Woche ein paar Worte zu der Frage:

Wie lange lasse ich eine unbestätigte Kontaktanfrage bei XING stehen?

Man fragt also täglich (oder wie auch immer man möchte) aktiv in möglichst geeigneter Form bei den Leuten an, zu denen man Kontakt haben möchte.

Es liegt in der Natur der Sache, dass nicht jeder vorm Rechner sitzt und gespannt auf neue Kontaktanfragen wartet, um Sie dann in Sekundenschnelle zu beantworten. Wer klug und effizient arbeitet, der hat auch die Mail-Benachrichtigungsfunktion bei XING deaktiviert, da das enorm von der Arbeit ablenkt, wenn ständig belanglose Mails eintrudeln. Es sei denn das Kontakten ist der eigentliche Belang der Arbeit!?

Jetzt hängt es natürlich von der Priorität ab, die man dem Networking (ob bei XING oder bei anderen Social Networks) beimisst, in welchen Abständen man dort nachschaut, ob es Neuigkeiten oder Nachrichten gibt. Ich denke, dass liegt individuell zwischen Minuten (IPhone App-Nutzer), täglich, wöchentlich und ein paar Mal im Jahr.

Natürlich kann das jeder halten wie er möchte, nur das Problem des Power-Networkers ist, dass er nicht auf den letzten warten kann, wenn er sein Netzwerk aktiv ausbauen möchte.

Wo ist nun das zeitliche Optimum für die Dauer von Kontaktanfrage?

Ich denke, dass das sehr vom Interessensgebiet abhängt. Leute die sich fürs Klöppeln interessieren haben da sicher eine geringere Frequenz als Fans vom IPhone.

Meine Zielgruppe sind ja die Networker in XING, die sich für die Elemente des Internetmarketings in diesem Zusammenhang interessieren.

Für diese Gruppe habe ich empirisch ergründet, dass nach 24 Stunden ca. 60% reagiert haben. Was natürlich nicht heißt dass die alle bestätigen. Einige schauen nur und sind nicht interessiert, wollen aber aus verschiedenen Gründen weder absagen noch den Kontakt löschen. Andere löschen den Kontakt einfach. Die Liebsten sind mir natürlich die, die erfreut und interessiert sind und deshalb bestätigen! ;-)

Nach dem Ablauf von ca. 24 Stunden kommen kaum noch Antworten. Manchmal reagieren noch vereinzelte am zweiten Tag – doch danach kommt praktisch nichts mehr (höchstens noch 5% Bestätigungen der Kontaktanfragen nach dem Ablauf von ca. 48 Stunden).

Ich schätze, dass ca. 85 % meiner Kontakte innerhalb von 24 Stunden nach der Kontaktanfrage entstanden sind, 10 % nach maximal 48 Stunden und 5 % sind durch Kontaktanfragen an mich zustande gekommen.

Fazit:

Ich lasse Kontaktanfragen zwischen 24 und 48 Stunden offen, dann lösche ich sie wieder. Das Wochenende zähle ich dabei wie einen Tag, da die Aktivitäten in XING am Wochenende wesentlich geringer sind (meine Aktivitäten übrigens ebenso). Das lässt sich auch dahingehend einfach in der Liste der unbestätigten Kontakte realisieren, dass man abends die Anfragen vom Vortag stehen lässt und die älteren (also vom Vor-Vortag) löscht! Auf Stunden achte ich da gar nicht!

Natürlich gilt das uneingeschränkt nur für mein Experiment, wo ja die „Masse“ eines der Ziele ist und sich der Klasse unterordnet! Ich will nicht behaupten, dass dies immer ein sinnvoller Weg ist!

Aber es ist ein Weg um an viele Kontakte zu kommen – was auch immer die Motivation hierzu sei!

Natürlich interessiert mich hier auch wieder die Meinungen und Erfahrungen der anderen XING-Nutzer – gerne als Kommentar!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf #04 – Neuer Zwischenstand und wie lange lasse ich unbestätigte Kontaktanfragen bei XING stehen?

  1. uschi sagt:

    verstehe ich das richtig sie wollen 10.000 kontakte? solche leute nerven mich auf xing maßlos, vernetzen sich ohne sinn und fragen nicht nach dem nutzen. sieht man sich das profil an und bestätigt den kontakt nicht sofort, wird die kontaktanfrage gelöscht……….

    • Juergen sagt:

      Hallo Uschi,

      jawohl Sie haben richtig verstanden.
      Ich kann Ihre Einstellung auch akzeptieren und sogar nachvollziehen, dass “solche Leute” evtl nerven können!
      Was ich aber von mir weisen möchte ist, dass ich ohne Sinn und Frage nach dem Nutzen vorgehe. Gerade um Sinn und Nutzen von vielen Kontakten in Xing zu ergünden, führe ich mein Experiment durch! Vielleicht schauen Sie nochmal im Menü nach meiner Motivation!

      Ich finde es übrigens gut, wenn das Thema konträr diskutiert wird und deshalb – Danke für den Kommentar!

      • Hallo Jürgen,
        ich finde es wirklich lobenswert, dass Du kritische Anmerkungen auch freischaltest und sogar darauf eingehst.
        Ich unterstütze Dich gern bei Deinem Experiment als Dein Kontakt.
        Der soziale Gedanke steht ja auch im Raum bei Dir :-)
        Freundliche Grüße
        Thomas Kleitz

        • Juergen sagt:

          Danke für das Lob – es wird viel zu wenig gelobt in dieser Welt!

          Ich freue mich über jeden Kommentar – natürlich auch über kritische, wenn sie denn ohne Beleidigungen sind!

          Mir ist sehr wohl klar., dass man mein Tun (so wie die gesamten soz. Netzwerke) sehr unterschiedlich sehen kann!

  2. Marco sagt:

    Mein Frage bleibt vom Beginn des Experimentes, “wo kommt der Nutzen für Dich am Ende” Du steckst eine Unmenge an Zeit und Arbeit in den Aufbau Deines Netzwerkes. Wie ist Deine Feststellung: “Geht es nun schneller, einfacher?” Da Du bereits ein paar Tausend hast oder ist der Aufwand immer noch so Zeitintensiv wie zu Beginn?

    • Juergen sagt:

      Der Nutzen ist schnell erklärt: Kontakte sind Interessenten, die hoffentlich den Weg zu meinem Blog finden und dort gilt es den Traffic zu monetarisieren ( so sagen die Gurus des Internetmarketings) und ich will herausfinden ob das so stimmt! In Ansätzen kann ich das jetzt bestätigen, aber eben nur in Ansätzen.

      Siehe hierzu mein Beitrag!
      Zum zweiten Teil der Frage: leider geht es nicht schneller und ist immer noch mühselig – wenn man keine Tools/SW verwendet – was lt. XING AGB verboten ist und was ich deshalb nicht mache!

  3. Ralf sagt:

    Hallo Jürgen,

    ich bin bei Xing “nur” Basic Member und habe daher nur 20 offene Kontaktanfragen. Trotzdem habe ich nicht mal einem Jahr fast 1.000 Kontakte gefunden. Ich lasse die unbeantworteten 7 Tage stehen, bevor ich sie lösche. Die 7 Tage sind aber nur aufgrund meines Gefühles, welcher Zeitraum wohl der beste ist. Deine Idee einer Statistik finde ich daher gut und werde mal 1 Woche lang eine Statistik der Bestätigungen mitschreiben.

    Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem Projekt.

    Ralf

  4. Ralf sagt:

    So, habe den Test gemacht und die Statistik auf http://weblog.themen-reich.de/weblogeintrag/statistik-xing-kontaktbestaetigungen/ veröffentlicht.

    Liebe Grüße
    Ralf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>